Up

Bekenne dich zum BONE!

Wussten Sie schon, dass es eine offizielle Festival-Tasche gibt? Erhältlich ist das Teil für 5 Franken an der Bar im Schlachthaus Theater. Darin lässt sich etwa das BONE-Programm der Ausgabe 2019 transportieren. Was nicht dort drin steht, aber dafür schon in diesem Blog: Die aktuellen Themen der heutigen Performances sind Trumps Besuch in Afghanistan, staatenlose

Der Sound des BONE

Ab 23 Uhr fährt das BONE Performance Festival in die Beine. Grund ist der «NEWSblues»: Illustre DJs und Soundkünstler sorgen für einen stimmungsvollen Ausklang des Festivaltags. Jene, die Tom Hubers (Bild) Arrangement «Die Halbwachen in der Chorgasse» verpasst haben, können an dieser Stelle exklusiv einen Ausschnitt nachhören:

Schon gehört? Das Festivalradio!

Drei Aktualitäten standen im Fokus der heutigen Redaktionssitzung des BONE Performance Festivals und bilden den thematischen roten Faden des Tages.  Durch die Aufhebung der Zölle soll sich eine Win-Win-Win-Situation ergeben: weniger administrativen Aufwand, sinkende Preise, steigende Wettbewerbsfähigkeit. Steigen sollte auch die Anzahl der Frauen in der EU-Kommission. Derweil wird die iranische Botschaft im Irak attackiert.

5 Fragen an… die Kultur-Ressortleiterin Regula Fuchs

1. Welche Performance hat Sie besonders beeindruckt und weshalb? Ich erinnere mich an den Auftritt eines Künstlers, der sich mit Nadel und Faden in die Haut genäht hat. Oder an jene Performerin, die sich eine Stunde lang nackt an einen Eisblock kuschelte, während dieser langsam auftaute. Sehr poetisch war das. Es ist diese Direktheit, manchmal

Jahrmarkt der Neuigkeiten

Das BONE-Festival zum Thema «Aktualität» wurde eröffnet. Und wer sich am Morgen noch nicht ganz vorstellen konnte, wie die Künstlerinnen und Künstler Nachrichtenmeldungen performativ umsetzen, wissen es nun: Sie verwandelten das Schlachthaus Theater in eine Art Jahrmarkt, auf dem die Besucherinnen und Besucher von «Stand» zu «Stand» schlendern konnten. Abwechselnd ergriff ein Performer oder eine