Tom Huber

Squarp Pyramid, Pulse 2 , DX7, Fujica 690, Godox, Sony A7r, Konica 40, Telecaster, Latin Percussions, Piano, Venom M-Audio, Fender Super 60, Fuji Velvia, Photoshop, Virus Ti, Nikon, Logic

Aphex Twin, Mike Patton, Death Grips, David Lynch, Vivianne Sassen, David Shrigley, Urs Fischer

Musik und visuelle Kunst behandle ich getrennt. Vieles ist Intuition z.B. wie lange etwas langweilig sein darf. Wenn ich Sound mache, sehe ich keine Bilder. Mir wurde jedoch gesagt, dass meine Musik atmosphärisch wirkt. So bin ich zur Filmmusik gekommen und habe ein Gefühl für Dramaturgie entwickelt, wie Bilder und Sounds sich konkurrieren. 

Tom Huber