Up

Künstler*innen

Lucie Tuma

SKILLS
Analyse & Diskurs/Textarbeit in verschiedenen Formaten – Essay, Kommentar, Lied, Poesie – Wahrnehmung- & Aufmerksamkeitstechnologien/Körperarbeit & Tanz/in Gruppen oder 1:1 – Beratung, Coaching, Balance/Räume, Personen – Resonanzgefässe der Aktualisierung und der Virtualität (virtuell —> das Zukünftige, die Vergangenheit die unerzählt blieb, das (Un)Mögliche, die Gegenwarten denen wenig Aufmerksamkeit zuteil wird)

RESSORTS 
Vorhersage und alles Spekulative/Börse, Wetter, Horoskope, Kolumne – Kommentare, Ressort «Aufmerksamkeit» – Metalevel/invisible Layout_Framing, was bekommt wie Aufmerksamkeit?

MEDIEN
www.woz.ch
newbooksnetwork.com
www.thenewcentre.org
www.urbanomic.com
eipcp.net
www.eflux.com
www.ubuweb.com
www.huffpost.com
www.instagram.com
www.nzz.ch/international

Mehr erfahren:
www.chuck-morris.org

Vincenzo Capodici

CAPODICI

SKILLS
News, News, News! Internationale Nachrichtenlage beobachten (Websites von Medien, Nachrichtenagenturen, Twitter, TV/Radio). News auswählen und aufbereiten mit Text und Bild, Themen setzen und weiterdrehen. Tagesaktuelle und längerfristige Artikel schreiben und produzieren. Verschiedene journalistische Formen (Live-Ticker, Berichte, Hintergründe, Reportagen, Interviews, Fotografie, Multimedia- und Crossmedia-Geschichten).

RESSORTS
Internationale Politik (Online und Print)

MEDIEN
www.tagesanzeiger.ch
www.nzz.ch
www.blick.ch
www.sueddeutsche.de
www.spiegel.de
www.bild.de
www.repubblica.it
www.nytimes.com
https://edition.cnn.com
www.theguardian.com/international
www.lemonde.fr
www.themoscowtimes.com
www.aljazeera.com
www.scmp.com

Mehr erfahren
https://twitter.com/v_capodici?lang=de

Vreni Spieser

BONE_2019_Vreni Spieser_6

SKILLS
Interviews führen – Gespräche moderieren – Kontakte mit Menschen und Aussenstellen knüpfen – Langzeitrecherchen durchführen – unterhaltsam erzählen – schöne Dinge herstellen – tanzen

RESSORTS
Ausland – Aussenpolitik Hintergrund – Feuilleton – Reisen – Kultur – Gesundheit -Unterhaltung – Psychohygiene – Lifestyle

MEDIEN
https://www.nzz.ch
https://www.aljazeera.com
http://www.democracynow.org
http://papierlosezeitung.ch
https://www.fairobserver.com
https://www.fairobserver.com
Stephen Colbert – Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=IyIpgZ8jhNY
John Oliver – Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=SE_ccFHjL_w
Facebook
Instagram
Radio leider viel zu selten und viel zu wenig

Mehr erfahren
www.vrenispieser.ch

Max Küng

MAX PORTRAIT PFEIFE_Fotor_1
SKILLS
schreiben, gümmelen, scrabble
 
RESSORTS 
das magazin, instagram, verlag kein & aber
 
MEDIEN
cyclist magazine; couleur 3; sounds auf drs-3
 
Mehr erfahren
https://maxkueng.ch

Birgit Kempker

BONE_2019_Birgit Kempker_low

SKILLS
Begeistern von Räumen. Verwirren (vom Mental.) Verwirren als Methode zu entwirren und neue Verknüpfungen auszuprobieren. Zeichnen. Schreiben. Performen. Hypnose. Ordnen und Unordnen. Denken. Lockeres Denken. Improvisation. Spekulieren. Erzählen. Antworten. Fragen. Focus. Bodyattention. Purifikationen. Lucides Träumen. Hörspiele. Traeumen. Yoga Nitra. Chi Gong.

RESSORTS 
Kunst. Natur. Geist. Mind. Body. Raum. Space. Time. Bewusstsein. Heilig. Speed. Flow. Aufzeichnungen. Räumliches Denken. Denken. Spekulieren. Lügen. Wahrheit. Natur. Physik. Chemie. Tanz. Sound. Gesang. Healing rituals. Einweihungs-zeremonien vom Raum. Consecration. Focus. Selbst. Ich. Illusion. Täuschung. Fluss. Bewegung. Handlung. Was passiert. Was nicht passiert. Beobachten. Beobachter. Realität. Fiction. Poesie. Philosophie. Art brut. Radio. Gespräch. Deep listening. Listening. Zuhören. Analyse. Recherche. Collage. Performance. Zeichnung. Behauptung. Improvisation. Rhythmus. Geheimnis. Magie. Zauber. Priorität. Credits. Qualität. Inner engenering. Nothingness. Yes. No. Rules of live and death. Powha praxis. Flüche. Bedeutung der Farben. Bedeutung. Traum. Iggy Pop. Freedom. Demenz. Begriffe. Concept. Yoga Nitra.

MEDIEN
Deutschlandradio Kultur. France culture Radio. Deutschlandfunk. (Seit mein digitales Radio nicht mehr funktioniert, sonst mehr)
Einmal die Woche an einem Ort mit viel Zeitungen, diese durchsurfen und gerne Wissenschaftsmagazine. ( z.B. Gehirn und Geist). Leider auf meinem WEB EMAIL ACCOUNT immer die kleinen Teaser, so habe ich auch einmal erfahren, dass ein guter Freund gestorben ist. APPS  wie zur Zeit von Sadghuru, news über seine Landschafts-projekte in Indien, etc. Krya Yoga.  Psi Verein, Online Kurse. Neuste Forschungen über Evolution von Bruce Lipton. Plattformen auf denen Hirn,Geist, Bewusstseinsforschung publiziert wird. TED TALKS

Mehr erfahren
http://xcult.org/kempker/

Balz Isler

MeAtWork.LyricsWriteing.L.A
RESSORTS
Shifting, Mebrane, Simultania, Monte Möbius 
 
SKILLS
Para`medial activities, Content sculpting,  Voice moulding, Media-on-demand, Echtzeit QuickTiming, 

Martina Mächler

mächler_m
SKILLS
Erzählen, Verbinden, Narrationen erarbeiten, Nachrichtenstimme, 
Gedichte, Audio-Stücke, Informationen sammeln, alternative Diagrammatik, 
Support, Sitzen, Umfallen und die Perspektivenverschiebung feiern
 
RESSORTS
Finanzen, Prognosen, Geistergeschichten, Gefühlsökonomie, Beziehungen, Sexualität, Politik, Kunst, Arbeit, Datenanalyse & der Tageswitz zum Nichtlachen
 
MEDIEN
 

Philipp Meier

philipp meier

SKILLS
Community Building/Development/Journalism, Content Curation
(Video zur Arbeit bei SWI, Link)

RESSORTS
Trends, Social Media, Digitalisierung, 

MEDIEN
Feedly (RSS-Reader)
Übermedien
Medium.com
Twitter
Facebook
TikTok
Instagram
Watson.ch
Swissinfo.ch
Tumblr



Anne-Sophie Mlamali

SKILLS
Kuratieren, Vermittlung, Diversität- und intersektionales Denken, Performance Erfahrungen, Community Management (Soziale Medien), Sprachkenntnisse in Französisch, Deutsch und Englisch

RESSORTS
Social Media

MEDIEN
Instagram
Youtube
Radio – FranceInter
Radio 3Fach
Spotify (Musik und Podcast)
Krimi Podcast

Martin Schick

11 ATELIER_1

SKILLS
Reshaper in&out, Kritischer Geist, Idealismus, Enthusiasmus, grundsätzlich ein Vertreter des professionellen Dilettantismus, also known as: «Kill Skills»

RESSORTS
Fair Governance Managment

MEDIEN
www.bluefactory.ch/culture-vie-quartier
www.bains-des-paquis.ch
https://hermitage-1983.top-hotels-switzerland.com/en/
https://southpark.cc.com/
http://rupaulsdragrace.com/
+
www.ecosia.org
www.deepl.com
www.immoscout24.ch
www.landi.ch

Mehr erfahren
www.martinschick.com

Marc Lee

marc_1

SKILLS
Ich mache gern. Zuhören. Reagieren.

MEDIEN
Posts von Nutzer*innen von Sozialen Medien wie YouTube, Facebook, Twitter und Instagram mit wenig Bekanntheit interessieren mich am meisten.

Mehr erfahren
http://marclee.io/de/home/

Crritic! Aoife Rosenmeyer

BONE_2019_AOIFE_ROSENMEYR

SKILLS
Schreiben, Neugier

RESSORTS
Kunstkritik, Übersetzung

MEDIEN
https://www.lrb.co.uk
https://www.woz.ch
www.nzz.ch

Mehr erfahren
Crritic!

Marina Bolzli

MARINA_BOLZLI
SKILLS
Gärtnern ohne Gärtchendenken, Querdenken ohne Anzustossen, Kultur ohne Elitegehabe. 
 
RESSORTS
Kultur. Und, mal ehrlich: Alles ist Kultur.
 
MEDIEN
bernerzeitung.ch, WOZ, leider allzu häufig auch Facebook, Twitter und Instagram

Adrian Riklin

Adrian_Riklin_Fotor
SKILLS
«dramaturgische» Bearbeitung von längeren Texten. Mache regelmässig die redaktionelle Produktionsleitung und Koordination des Inland-Teils.
 
RESSORTS
Mitglied des Politikressorts bei der WOZ (In der WOZ haben sich die Ressorts «Inland» und «International» im ersten Bund des Blattes vor einem Jahr zum Überressort «Politik» zusammengetan, um transnationale Themen ressortübergreifend tiefer und facettenreicher behandeln zu können.) 

Bin dort vor allem auf Sozial- und Gesundheitspolitik, Arbeitswelten und soziokulturellen Alltag in der Schweiz fokussiert. Bin kein Spezialist, sondern eher ein Generalist. Und habe mehr Sinn für die realen Auswirkungen gesellschaftlicher und politischer Vorgänge im Alltag der Leute – und weniger für den Politikbetrieb als solchen. 
 
MEDIEN
in der Schweiz: NZZ, Tages-Anzeiger, St.Galler Tagblatt, Republik, Le Courrier; Ostschweizer Kulturmagazin Saiten; 
International: taz (Deutschland), Zeit (Deutschland), Libération (Frankreich), Falter (Österreich); sowie online diverse Fussball-, Kultur-und Unterhaltungskanäle

Quynh Dong

SKILLS
Bild, Bewegtes Bild und Musik aus der Massenkultur, Vorstellungen und Interpretationen von Kultur, Körper und Bewegung
 
MEDIEN

Blond & Gilles

SKILLS Simone Gilles:  

zeichnen, grafische Gestaltung, fotografieren, erfinden, Ideen generieren, vermitteln, sprechen, performen, organisieren, vegetarisch kochen

SKILLS Daniel Samuel Suter: netzwerken, vermitteln, texten, schreiben, erzählen, entertainen, sprechen, Ideen generieren, mentorieren, coachen, beraten, malen, fotografieren

MEDIEN
DIE ZEIT/ Zeitmagazin/ 
WOZ
LE MONDE DIPLOMATIQUE
NZZ Feuilleton
FAZ Feuilleton
LIBERATION
Tagimagi
ARTE
ECHO DER ZEIT DRS 2
KONTEXT DRS 2
REPUBLIK

Mehr erfahren
www.blondundgilles.com

Gilles Aubry

BONE_2019_Aubry Gilles 1

RESSORT
politics, art, music, Morocan actualities, social and environmental justice, gender equality, and other things.

Marina Belobrovaja

marina_b

RESSORT
Weltgeschehen – Mikro und Makroebene random

MEDIEN
https://news.google.com

Thomas Geiger

IMG_3303b
SKILLS
Alternative Economy / Experimental Investment & Financing  
 
RESSORTS
Wirtschaft & Finanzen
 

Project Boyband: CHIC

BOYBAND_CHIC

In Kunstvideos und Liveperformances verbindet das halbfiktive «Project Boyband: CHIC» Pop-, Sub- und Hochkultur miteinander. Kommen Sie in den Genuss einer Konzertperformance der halbfiktiven Boyband.

Andrea Marioni

portraitbone

SKILLS
1 Professional dilettantism
2 hard food player
3 bluff
4 (I’m very good in) Crisis
5 seriously ironic
6 Money management
7 discover and explore Interspaces

RESSORTS
1 Department of work, section: psycho-geography
2 Artist Run Space
3 Radio
4 Food
5 Toilette cleaning
6 Organised micro criminality

MEDIA
Body, radio, installation, video, conference, poetry, food, kind everything except painting, but we never know.

marioniandrea.art
lumpenstation.art
espacelibre.art
https://www.youtube.com/watch?v=i-pittee9sM
(song to find the good energy)

U5

BIO
U5 ist ein Zürcher Künstlerkollektiv, das in verschiedenen Medien mit einer Agenda arbeitet, die traditionelle Vorstellungen von individueller Urheberschaft in Frage stellt. Die Arbeitsmethode von U5 basiert auf gemeinsam vereinbarten Grundprinzipien: Alle Mitglieder sind gleichberechtigt, alle Werke entstehen in Zusammenarbeit; An- und Abwesenheit beeinflussen die Arbeit gleichermassen. Das Kollektiv hinterfragt den Geniestatus des singulären Künstlers und die individuelle Autorschaft. Das Anhäufen von digitalen sowie analogen Materialien ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit. Ihre Praxis umfasst immersive Installationen, Fotografie, Text, Modellarbeiten, Video-, Sound- und Performancekunst. Ein wichtiger Bestandteil der künstlerischen Arbeit ist das Projekt PALM: Seit der Gründung werden alle Arbeitsprozesse mit Hilfe einer selbstentwickelten live Kamera (PALM) in Echtzeit dokumentiert und archiviert.Video/Filmund live- streaming und deren Verarbeitung rücken daher in den Fokus. Die Arbeiten von U5 wurden bereits in zahlreichen renommierten Institutionen ausgestellt, u.a. in Kunstmuseum Bern (2018), NUS Museum, Singapur & Princeton School of Architecture, New Jersey, Kunstverein Bochum (alle 2017), Helmhaus Zürich, (2016) und viele mehr.
 
Instagram: U5_UV
Facebook: Mary Tan Peterson

Dustin Kenel

BONE_2019_dustin_kenel

SKILLS 
Performance, Ableton und Gesang, Sportlichkeit, Sprache, VideoLiveStream

RESSORTS
– Politik (von Repräsentativen Techniken bis hin zu Propaganda)
– Gesellschaft (Dekonstruktion von heteronormativen Werten)
– Musik (Pop und Trash)

MEDIEN 
Podcasts:
https://www.srf.ch/sendungen/echo-der-zeit/syrien-trumps-neue-strategie-sorgt-fuer-wirbel
https://open.spotify.com/show/5gPesw6C0rJwuzNiSeGrol

Zeitungen/Publikationen:
(WOZ/ZEIT/Reportagen)  Instagram: (Haiyti/Signe Pierce/St.Luke etc. etc.)

Youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCHiwtz2tCEfS17N9A-WoSSw
https://www.youtube.com/channel/UCNvsIonJdJ5E4EXMa65VYpA

Bücher:
Testo Junkie, Paul B. Preciado, Chantale Mouffe, The Hotel New Hampshire, John Irving

Darren Roshier aka Grey Truth

BONE_2019_Darren_Roshier

SKILLS
I don’t believe in the concept on skills. I prefer trying to maintain a amateur relationship to all I do. So I don’t have any skills.

RESSORTS
I will answer here as a global answer, rather answering on the activities I do, not specifically my artistic activities, since I don’t make a difference between my various activities. I will then define what I do. I do political activism, campaign coordination at the PTB/PVDA (the Belgium radical left), I do videos that I post on YouTube (Grey Truth Channel), I do exhibitions displays, I do performances, I do exhibitions. 

MEDIA
RTBF news (https://www.rtbf.be/auvio/emissions/detail_journal-televise-19h30?id=5)
RTS news (https://www.rts.ch/play/tv/19h30/video/19h30?id=8857032)
My Facebook news feed (www.facebook.com)
YouTube algorithmes (www.youtube.com)

Christine Hohenbüchler und Barbara Holub

Barbara und Christine_1

Für Breaking Quiet arbeiten Christine Hohenbüchler und Barbara Holub das erste Mal bei einem Kunstprojekt als gemeinsame Autorinnen zusammen: sehr aufregend!

MEDIEN Christine Hohebüchler
Radio,Radio, Radio hauptsächlich das Programm  Ö1, Facebook, während Zugfahrten und ansonsten kurz der Fernseher zum Einschlafen. Zeitungen immer wieder was gerade herumliegt und im Internet. Aber hauptsächlich das Radiohören, damit man andere Tätigkeiten daneben machen kann. Altmodische Herangehensweise? Zuviel im Netz, ich merke mir wenig, dann doch lieber geschriebener Text, ausgedruckt.

SKILLS Barbara Holub
zuhören, streiten (keine Angst mehr vor Verlusten), performen (als Künstlerin in Performances; einhergehend mit dem Bewusstsein, auf allen Ebenen ständig zu „performen“ – und die Verweigerung dessen); Dialoge und Polyloge anregen (auch zwischen konfligierenden Interessen), kuratieren, Widerständigkeit, der Glaube an das Nicht-Machbare, Entwicklung von Makro-Utopien, Wunschproduktion, „stiller Aktivismus“,

RESSORTS Barbara Holub
Bildende Kunst, Kommunikation, transdisziplinäres Arbeiten, sozial-politisches Engagement, direkter Urbanismus

MEDIEN Barbara Holub
Ö1, Radio (immer noch bevorzugt); Die Zeit (leider nur mehr selten, weil zu wenig Zeit – und die Sehnsucht mehr Zeit zu haben); Zeitungen lese ich nur analog, ist mir im Internet zu schnell, zu wenig haptisch; ich liebe es mich in längeren Artikeln versenken zu können. Bis jetzt habe ich – für mein persönliches Wellbeing erfolgreich/ für meine Karriere eher fraglich – facebook, instagram etc. verweigert; ich hijacke dafür den facebook-account von Paul Rajakovics, aber auch nur um unsere Veranstaltungen anzukündigen. Also asozial, da ich die community nicht einbeziehe, keine schnellen «likes» austeile – fühle mich (manchmal) schlecht damit, da ich die Regeln nicht befolge.

Österreichischer Kunstpreis für bildende Kunst 2018
www.barbaraholub.com

Hannes Grassegger

hannes graesser
SKILLS
Problem ansprechen
 
RESSORTS
Zukunft

Christoph Draeger

Christoph_Draeger

SKILLS
Laute Stimme, Bühnenpräsenz, Sprachen (Dt, eng, franz), (schwarzer) Humor: Ironie/Sarkasmus/Zynismus

RESSORTS
Katastrophen, Tragödien, Verbrechen, Nachrufe

MEDIEN
SW App Süddeutsche Zeitung
Ö1 Radio, Morgenjournal um 7
Guardian App
YouTube, vor allem John Oliver
Wikipedia
NY Times App (4 Artikel/Monat)
SRF Sport App
NZZ App (nur wenn’s grade gratis was gibt)

Tom Huber

tom huber

SKILLS
pfuschen, verdrehen, professionalisieren

RESSORTS
Film, Künstler, diverse Heftli
 
MEDIEN